Mandatsgruppen

Die autonome Verwaltung der Schule wird auch in den Mandatsgruppen verwirklicht. In diesen Mandatsgruppen arbeiten engagierte Menschen für die Weiterentwicklung unserer Schule. Das sind aktive Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und auch ehemalige „Mayenfelser“.

Die Mandatsgruppen werden demokratisch beauftragt, wie es in „Wege zur Qualität“ vorgesehen ist. Die Schulvereinsversammlung, der Vorstand und das Kollegium geben den Gruppen die Verantwortung für bestimmte Aufgaben.

Aktuelle Mandatsgruppen mit aktiven Eltern: die Elternbeitragskommission (EBK), das Bazarteam, die Kulturgruppe, die Finanzgruppe, die Qualifizierungsgruppe, die Öffentlichkeitsgruppe, die Hauskommission.

Aktuelle Mandatsgruppen des Kollegiums: die Personalgruppe, die Aufnahmegruppe, die Qualifizierungsgruppe, die Festgruppe (dazu die Hospitationsgruppen, die Fachgruppen und die Konferenzen)

Es ist im Interesse der Sache, dass diejenigen Menschen, die in den Mandatsgruppen aktiv sind und Verantwortung übertragen erhalten, auch Mitglieder im Schulverein sind.