Aufnahme

Spricht Sie unsere Schule an? Dann rufen Sie an, schicken Sie uns eine Mail oder einen Fax, und wir werden Ihnen umgehend weiteres Informationsmaterial zustellen. Oder schnuppern Sie „Steiner-Luft“ an einem unserer Infoabende oder am Tag der Offenen Tür.

Wenn Sie denken, unsere Schule könnte der richtige Ort für Ihr Kind sein, dann vereinbaren Sie über unser Sekretariat eine Sprechstunde mit einem unserer Aufnahmelehrer. In der Sprechstunde werden Sie als Eltern über die Schule informiert und bei Interesse an einer bestehenden Klassen findet ein erster Gesprächsaustausch über die Situation des Kindes statt. Aber auch Ihr Kind soll herausfinden dürfen, ob es sich bei uns wohl fühlt und soll bei uns eine Woche „hospitieren“, das heisst in der möglichen zukünftigen Klasse schnuppern, bevor ein Entscheid getroffen wird.

Wenn sich alle auf einen Beitritt geeinigt haben und nachdem der Aufnahmeantrag eingereicht ist, bestimmen Sie als Eltern weitgehend das Tempo des Aufnahmeverfahrens. Es folgt das pädagogische Aufnahmegespräch mit den Eltern und dem Kind. Je nach Situation wird auch noch der Schularzt beigezogen. Nach der beidseitigen positiven Entscheidung folgt ein Gespräch mit der Elternbeitragskommission EBK zur Abklärung des Schulbeitrags.

Hier finden Sie das Merkblatt für neue Eltern.

Aufnahmen in die uns angeschlossenen Kindergärten und Spielgruppen

Kontaktieren Sie den nächstgelegenen Kindergarten (siehe unsere Links unter Pädagogik – Kindergärten) oder unser Sekretariat, das Ihnen gerne weiterhilft.

Aufnahmen in die künftige 1. Klasse

Alle Eltern unserer Kindergärten sind bei uns vorgemerkt und werden jeweils im Januar von uns für ein allfälliges Aufnahmegespräch kontaktiert. Wir nehmen aber auch Kinder aus anderen Kindergärten gerne in diese Liste auf und laden Sie, falls dies gewünscht ist, in eine Sprechstunde sowie an unsere Infoabende und die Tage der Offenen Tür ein.